Glasbläserei

Sonderanfertigungen

Unikate

Nach historischem Wissen und Tradition, fertigen wir auf Wunsch ihr persönliches Unikat.

Aus jahrelanger Tradition fertigen wir auf Sonderwunsch hochwertige Unikate für ein unvergleichliches Wohn- & Lebensgefühl. Wir setzen Ihre Ideen und Farbwünsche nach Traditionshandwerk um, dabei garantieren wir höchste Qualität des Hauses.

Glas erleben

Kurse

Bei 1200°C heißer Glasschmelze erleben Sie hautnah die historische Kunst des Glasblasens.

Wir garantieren eine atemberaubende Atmosphäre begleitet von Wärme, dem glühenden Glas und dem Knistern der Öfen. Fertigen Sie kostbare Unikate aus Glas und genießen Sie einzigartige Momente der Schöpfung.

Die einwandfreie Wahl der Ressourcen ist unerlässlich für jeden Künstler. Denn dort beginnt schon die Qualität des schöpferischen Gestaltens.

Peter Kuchler III.
Glaskünstler & Bildhauer

Quarzsand

Entscheidende Zutat für die Herstellung von feinstem Studioglas ist der reine Quarzsand. Seit über 60 Jahren wird dieser in der manufaktureigenen Glashütte verarbeitet – für die schönste Brillanz in jedem Unikat.

Traditions-Werkzeug

Das Kuchler Traditionsarchiv bewahrt rund 500 Werkzeuge und Holzformen aus über 60 Jahren Manufakturgeschichte. In der hauseigenen Glashütte wird zum Schaffensprozess nur Qualitätswerkzeug zum Einsatz gebracht.

Markenzeichen

Als bekanntes Markenzeichen für Handwerkskunst aus Glas stehen die Weigelsdorfer Burgzinnen seit 1969 für die Echtheit und Qualität der gläsernen Unikate. Das Signieren obliegt bis heute der Glasdynastie Kuchler.

Aus unserer Manufaktur

Besondere Unikate

Historische Farbenforschung

Farbrezepte

Ein gut behütetes Geheimnis der Kuchler Glasdynastie.

Seit 1969 besitzt die Weigelsdorfer Glas-Manufaktur ein eigenes Farblabor in dem das Zusammenspiel aller Glasfarben ausgetestet wird. Heutzutage ist es Peter Kuchler III. der die Forschung der Farbentwicklung der Weigelsdorfer Glashütte vorantreibt. Rund 350 Farben zählen heute zum Standardrepertoire der Weigelsdorfer Glasbläser. Die ausgetesteten Farbrezepte werden im manufaktureigenen Farblabor bewahrt um jede Nuance historischer Kuchler-Farben wieder aufarbeiten zu können. Die genaue Zusammensetzung ist bis heute ein gut behütetes Geheimnis welches nur den Familienmitgliedern der Glasdynastie Kuchler zugänglich ist.

Herstellung der Unikate

Die Schöpfung

Das Formen aller K-Line Unikate erfolgt nach grundlegenden historischen Techniken: Drehen, Zentrieren, Formen.

Das Rohmaterial Glas wird mit der Glasmacherpfeife aus dem Glashafen entnommen. Das honigähnliche, flüssige Glas muss stets zentriert werden – um die höchste Perfektion der Glasmacherkunst zu bewahren. Schicht für Schicht wird das Glas aufgebaut um die endgültige Größe zu erreichen. Bearbeitet wird das Flüsse Glas mit hochwertigstem Traditionswerkzeug. Mit feuchtem Zeitungspapier, viel Geschick und der richtigen Balance aus Druck und Fingerspitzengefühl erhält das flüssige Glas seine endgültige Form. Kleinere Dekorelemente werden von Hand frei geformt und an dem Unikat angebracht. Mit einem Bunsenbrenner können letzte Details eingebracht und Heftstellen des Hefteisens an den Unikaten retuschiert werden. Die Künstler bringen Klarheit in jedes Unikat und legen im Sinne des Modelleurs letzte Hand an die Form.

Die kunstvolle

Vollendung

Neben der Zusammensetzung der Rohstoffe sind es wesentliche Fortschritte in der spannungsfreien Abkühltechnik, die seit 1969 in Weigelsdorf die Schöpfung von qualitativ hochwertigen Unikaten ermöglichen.

Bei Temperaturen von 520° C festigt und erstarrt die Struktur des glühenden Glases. Mehrere Stunden verbringen die Unikate bei verschiedenen Hitzegraden in den Abkühl-Öfen. Hier werden die Unikate vorsichtig und schonend auf Raumtemperatur heruntergekühlt. Während dem Abkühlprozess entfalten die Glasfarben ihre Leuchtkraft und einzigartigen Glanz. Einmalig spannungsfrei abgekühlte Unikate erhalten in der Schleiferei ihre Veredelung. Denn beim anschließenden schleifen und polieren werden die Unikate kunstvoll vollendet. Nur wenn Rohstoffzusammensetzung und Abkühltechnik optimal aufeinander abgestimmt sind, lassen sich die besonders brillanten und Farbkräftigen Unikate von echtem Weigelsdorfer Manufaktur-Glas erzielen.

Qualität zum Leben

Vielfalt erleben

Seit über 60 Jahren fertigen wir gläserne Unikate nach einem kompromisslosen Qualitätsanspruch und mit Liebe zum Detail.
In Verbindung mit einer bis heute erhaltenen einzigartigen Handwerkskunst entstehen werthaltige Objekte, die höchste Ansprüche an Exklusivität und Individualität erfüllen.

Fusing-Manufaktur
Mosaik-Manufaktur
Glaserei
Glasmuseum
Premium

Newsletter

Wir überraschen Glas-Fans regelmäßig mit Produktneuigkeiten, Events und spannenden Geschichten aus der Weigelsdorfer Glas-Manufaktur!



    Mo ‒ Sa: 10.00 ‒ 18.00
    So & Feiertag: 13.00 ‒ 17.00

    Erwachsene: € 7
    Ermäßigt 7-15 J.: € 5
    NÖ-Card & Kleinkinder: gratis
    Reisegruppen: € 5

    Pottendorferstraße 24-28
    A-2483 Weigelsdorf